Totholzentfernung Chillenische Schmucktanne - Rhens

Bei dieser Maßnahme handelte es sich um einen Teil der Kronenpflege. So sollten hier die trockenen Äste (Totholz) entfernt werden. Im Falle der chillenischen Schmucktanne war dies ein besonderes Unterfangen, da die Blätter dieses Baumes spitze Schuppen sind. Auch der Stamm weißt diese Besonderheit auch, was eher Bilder von Kakteen oder Palmen entstehen lässt.
In dem Fall atmeten wir tief und machten uns freudig an die picksige Maßnahme.

Problemfällung in Cochem

Der Tag begann und endete lichtvoll.

Bei der Baustelle handelte es sich um Fällungen in einem Gartengrundstück, dass für einen Hubsteiger unzugänglich war. Der Auftrag bestand darin, eine Silberweide, einen Nussbaum und eine Wildpflaume zu fällen.

Bereits bei der ersten Begutachtung wurde mir klar, dass hier unsere Achtsamkeit gefragt ist.
Während unter der Silberweide ein Zaun stand, befand sich unter der Wildpflaume ein Gartenhaus. In beiden Fällen ließen wir die Stammstücke mittels einer Seilkonstruktion ab und durften uns am Ende des Tages die Sonne in die Augen scheinen lassen.

Problemfällung im Tierheim Mayen

Hierbei gabelte eine Wildkirsche am Stammfuß in zwei Stämmlinge empor. In der Mitte konnten wir eine Stange bis in etwa 1,50cm Tiefe einführen und einiges an bereits vermodertem Material zu Tage fördern.
Somit war eine Fällung leider unausweichlich.

Alle Gewächsen sind ein Teil von uns, wie wir ein Teil von ihnen sind.  

Aus Respekt vor dem Leben, Wertschätzung für ALLes was der Baum anderen Lebewesen geschenkt hat und unserer Verbindung mit unserem Außen, 

räuchern wir vor einer Fällung mit Salbei- 
Wie auf dem Bild in der Muschelschale zu sehen ist.
Ist diese Segnung abgeschlossen, dematerialisieren wir den Baum fachgerecht.

Gartenpflege in Polch

Dieser Garten war wild. "Mein Garten ist Chaos", drückte es die Kundin aus.
Mittels Formschnitte der Hecken, Eintrag von Rindenmulch und Setzen von Randsteinen mitsamt Kieselsteinen auf Unkrautfließ verwandelte sich der Garten zusehens.